WÄNDE

Wand ist nicht gleich Wand

 

Der Trockenbau hat sich mit der Zeit entwickelt, so daß es inzwischen weit mehr gibt als die umgangsprachliche "Pappendeckelwand". Es gibt die Möglichkeiten von Schall-, Wärme- und Brandschutz. Auch der Verwendung im Sanitärbereich und in Feuchträumen steht nichts entgegen und die Gestaltungsmöglichkeiten sind beinahe unbegrenzt. So können z.B. gebogene oder geschwungene Wandflächen, Bögen und Gewölbe, abgestufte und gebogene Bekleidungen sowie Friesgestaltungen erstellt werden.

 

Vielseitige Trockenbauwände

 

Trockenbauwände mit Holz- oder Metallständerwerk warten heute mit erstaunlich hohen Schallschutzwerten auf, was ihren Einsatzbereich fast grenzenlos macht. Trockenbauwände zeichnen sich durch ihr geringes Eigengewicht sowie auch einer schnellen, trockenen, sauberen und preiswerten Bauweise aus. Zudem sorgen sie für ein angenehmes Raumklima.

 

Wir sind Ihr qualifizierter Partner für:

 

  • Trennwände
  • Vorsatzschalen oder Schachtwände in Ständerbauweise
  • Metall- oder Holzständerwände für Brandschutz-, Schallschutz- oder Akustikanwendungen
  • Trockenbau-Systeme - Sicherheitstechnik zum Schutz vor Beschuss, Einbruch und Strahlen

 

 

Wand in Trockenbauweise
Wand in Trockenbauweise
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.