BÖDEN

Alles ist denkbar

 

Der Boden ist, egal ob im Wohnhaus, am Arbeitsplatz oder in Geschäftshäusern, der meistbeanspruchte Bereich eines Gebäudes. Diese Fläche kann heute selbstverständlich auch mit Trockenbausystemen gestaltet werden.

 

Trockenböden als Alternative

 

Trockenböden werden sowohl im modernen Neubau, als auch im sanierten Altbau eingesetzt. Dabei werden Gipsfaserplatten (Estrich-Elemente) im Verbund mit Mineral- oder Holzfasern für einen exzellenten Trittschallschutz eingesetzt. Trockenböden sind geeignet für den Einbau einer vom Hersteller freigegebenen Fußbodenheizung.

 

Unterschiedliche Fußbodenbeläge

 

Alle denkbaren Fußbodenbeläge (Fliesen, PVC-Beläge, Holzparkett, Kork oder Teppiche) sind nach entsprechender Vorbehandlung geeignet. Selbst die punktuelle Belastung durch Stuhlrollen oder Ähnliches sind kein Problem. Höhenunterschiede können mit entsprechend geeigneter Trockenschüttung ausgeglichen werden.

 

Wir sind Ihr qualifizierter Partner für:

 

  • Trockenestriche, auch unter Berücksichtigung von Brand- und Schallschutzanforderungen
  • Trockenfußböden als Doppel- oder Hohlraum als Installationsebene

 

 

Fotolia 2330834 Subscriptio
Fotolia 26116171 Subscripti
Fotolia 26116382 Subscripti
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.